Salzelektrolyse LOW SALT

Die Salzelektrolyse ist eine Wasser-Aufbereitungsform mit Chlor. Das im Wasser enthaltene Salz wird durch die Wirkung elektrischen Stroms in Chlor umgewandelt. Dieses Chlor ist ein sehr gutes Reagens, das insbesondere keine Chloramine erzeugt, welche geruchsbildende und manchmal allergieauslösende Wirkung haben. Das Chlor verbindet sich neu und erzeugt wiederum Salz, und so weiter. Dadurch wird der Salzverbrauch auf ein striktes Minimum reduziert.

Der Vorteil der Elektrolysegeräte liegt darin, das sie selbständig arbeiten und die Aufbereitung programmiert werden kann. Falls die Geräte nicht bereits damit ausgestattet sind, wird empfohlen, sie mit einem pH-Regulierungssystem zu kombinieren, da sie den pH-Wert tendenziell erhöhen.

Salzelektrolyse AQUARITE FLO Advanced 16- bis 50 m3
Salzelektrolyse FLO-Advanced-16LS
sehr einfacher Leitungseinbau
Beckeninhalt: max. 50 m3
Chlorproduktion: 16 gr / Std
Salzkonzentration im Wasser: 1.5 - 2.5 gr/lt.
Auto-Reinigung Zelle: alle 3 Std.
Auto-Chlorschock: JA
Temperatur min: ab 15°C geringere Produktion
ab 10°C - AUS
CHF 1'489.00
 
inkl. 7.7% MwSt.
Spezial Salz POOL zu Salzelektrolyse - 25 kg
4 Produkte in einer Tablette
- Salz
- Stabilisierung
- Anti-Kalk
- Anti-Korrosion
CHF 40.00
 
inkl. 7.7% MwSt.
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)